DER FLIEGENDE ZIRKUS

FliegenderZirkus_Illustration_Wagen

DIESER VERRÜCKTE ZIRKUS KANN FLIEGEN...

... und zwar in jede Stadt, in jedes Dorf, an jede noch so kleine Schule, an jeden noch so entlegenen Ort, wo es Kinder gibt, die mit uns Zirkus machen wollen! Denn genau für Euch haben wir den Fliegenden Zirkus erfunden!

separator

Der Fliegende Zirkus ist das „Leichtgewicht“ unter den Crazy Monkey Zirkusangeboten. Trotzdem steht er in Sachen Zirkusflair anderen Projekten in nichts nach! Anstatt mit unserem kostenintensiven Zelt kommen wir mit einer eigens für den Fliegenden Zirkus konzipierten Open Air-Manege zu Euch.

Eine überdachte Tribüne, ein unterfütterter Manegenteppich mit Vorhanganlage sowie ein bunter Zirkuswagen verwandeln Euren Dorfplatz, Euren Schulhof, Eure Lieblingswiese oder einen anderen Ort blitzschnell in einen Sommerzirkus!

Crazy Monkey Tribüne
separator

Ich mache selbst Theater mit Teenagern und ich weiß, wie viel Arbeit das ist, so einen Abend auf die Beine zu stellen. Hier sieht man einfach, dass jemand sich voll einsetzt. Ich habe am Ende der Show zum 1. Mal, seit ich Kindertheater sehe, gedacht: Ach bitte lass es nicht schon vorbei sein!
Claudia F. (Mutter)

 

 

Der Fliegende Zirkus wurde mit seiner mobilen Open Air-Manege speziell für kleine bis mittelgroße Projekte entwickelt. Er ist so konzipiert, dass er – mit Unterstützung der Kooperationspartner*innen vor Ort – von nur einem Crazy Monkey Zirkusprofi betreut werden kann.

Länge und Inhalt des zirkuspädagogischen Angebots hängen ganz von Euren Wünschen ab: von einzelnen Tagen bis hin zu Projektwochen ist alles möglich!

separator

SEI DABEI MANEGE FREI!

Unser Fliegender Zirkus kommt vollgepackt mit Requisiten und Kostümen zu Euch, so dass die teilnehmenden Kinder sich in zahlreichen Zirkusdisziplinen aus- probieren können. Je nach Workshoplänge laden wir am Ende zu einer fulminanten Abschlussshow!

ein Zirkuskind schwingt Kiwidos
separator

SEI DABEI MANEGE FREI!

Ein Open-Air Zirkusprojekt mit dem Fliegenden Zirkus

Weitere Filme auf

separator

WAS BRAUCHT DER „FLIEGENDE ZIRKUS“?  

Für unsere Crazy Monkey Open Air-Manege (inkl. Tribüne, Manegenteppich, Vorhanganlage und Zirkuswagen) benötigen wir eine Freifläche von ca. 10 m2 und evtl. eine*n Helfer*in für Auf- und Abbau. Bei mehr- tägigen Angeboten braucht unser Zirkusprofi eine Übernachtungsmöglichkeit.

separator

WIE VIELE KINDER KÖNNEN AM „FLIEGENDEN ZIRKUS“ TEILNEHMEN?  

Mit Unterstützung von Betreuer*innen vor Ort (Keine Zirkuskenntnisse nötig!) können –unter Anleitung des mitreisenden Crazy Monkey Zirkusprofis – bis zu 90 Kinder teilnehmen.

separator

WAS KOSTET DER „FLIEGENDE ZIRKUS“?

Das hängt von Art und Länge des gebuchten Angebots und dem Ort des Geschehens ab. Eine kleine regionale Fördersumme evtl. in Kombination mit niedrigschwelligen Teilnahmegebühren reicht jedoch meist aus, um unsere Anreise zu finanzieren.

separator

JA, DER „FLIEGENDE ZIRKUS“ SOLL BEI UNS LANDEN!

Da wir viel unterwegs sind, freuen wir uns über eine kurze Anfrage per E-Mail. Wir rufen Sie zeitnah zu- rück! Gern schicken wir Ihnen ein ausführliches Infopaket zu, kommen zu einem persönlichen Kennenler- nen vorbei oder treffen uns für ein Vorgespräch auf Zoom.

    Gefördert mit den Mitteln von:

Logo Take Part
to top button

Durch die weitere Verwendung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen